DJI Mavic Pro: Kameradrohne für Fahraufnahmen

Mit dem DJI Mavic Pro hat der Marktführer DJI Innovations eine Kameradrohne im Programm, die sich perfekt für Fahraufnahmen eignet. Dank intelligenter Funktionen kann der Quadrocopter mit Leichtigkeit beispielsweise Fahrzeuge aus der Luft aufnehmen und tolle Bewegtbilder vom fahrbaren Untersatz aufzeichnen.

DJI Mavic Pro: Direkt im Online Store des Herstellers kaufen


DJI Mavic Pro: Faltbare Kameradrohne enorm beliebt

Der DJI Mavic Pro ist das jüngste Quadrocopter-Modell des Herstellers DJI Innovations. Dabei wartet die Kameradrohne mit einem extrem kompakten Design, einer hochauflösenden 4K-Kamera und zahlreichen intelligenten Flugmodi auf. Eine Fernsteuerung, ein Akku, Ladegerät sowie sonstiges Zubehör gehört natürlich zum Lieferumfang, so dass selbst ungeübte Piloten sofort nach dem Aufpacken mit dem Flug loslegen können. Erwähnenswert ist, dass der DJI Mavic Pro über eine so genannte ActiveTrack-Funktion verfügt. Mit dieser Funktion kann direkt im Kamerabild auf dem Smartphone ein beliebiges Objekt fest fixiert werden. So bleibt die Kamera der Drohne auf dem Objekt ausgerichtet und der Quadrocopter folgt dem Motiv vollautomatisch. Insbesondere bei der Aufnahme von Fahraufnahmen werden DJI-Kameradrohnen wie der Mavic Pro immer beliebter – selbst professionelle Kamerateams aus Werbung und Industrie nutzen den DJI Mavic Pro.

Mehr Infos: DJI Mavic Pro: Kameradrohne mit 4K-Auflösung

DJI-Drohnen zur WRC-Saison 2016

Zur Rallye-Weltmeisterschaft – FIA World Rally Championship, kurz WRC – war DJI Innovations als offizieller Partner vertreten. Unter anderem liefert das chinesische Unternehmen spannende Luftaufnahmen für Fernsehprogramme und Live-Übertragungen. Dabei setzt DJI Innovations nicht nur den DJI Mavic Pro, sondern auch Profi-Kameradrohnen wie den DJI Phantom 4 Pro oder den DJI Inspire 2 ein. Letzteres Modell erreicht Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 94 km/h und verfügt indes über enorm hochwertige Kamerasysteme. Im Jahr 2017 ist DJI Innovations erneut zur WRC-Saison vertreten.