Archiv der Kategorie: Motorsport

Mini Cooper mit Jetantrieb im Video: Dieser Brite hat sich selbst platt gemacht

Es gibt vergleichsweise normale Tuning-Fahrzeuge, die dank OEM-Look weniger auffällig sind. Es gibt aber auch ziemlich heftige Boliden, die bereits optisch etwas besonderes und einzigartiges sind. In jedem Falle auffällig und einzigartig ist der Mini Cooper von Andrew Pleszko, denn im Heck des Kleinwagens befindet sich ein Rolls Royce Viper-Turbojetantrieb!


Auf dem Snetterton Motor Racing Circuit, einer ehemaligen Flughafen-Landebahn und heutigen Motorsport-Rennstrecke, sollte der jetangetriebene Mini Cooper einen kleinen Demo-Run absolvieren. Doch alle beteiligten Mechaniker und Zuschauer staunten nicht schlecht, als es plötzlich zum Crash kam: Wie im Video zu sehen, verlor der Fahrer die Kontrolle über den Mini und raste geradewegs durch die Schutz- bzw. Leitplanke. Offenbar wollte Andrew Pleszko die Strecke erst einmal gemächlich befahren, um schließlich zu wenden und die Vorführung auf der Start-Ziel-Geraden erst dann zu beginnen. Warum das Fahrzeug plötzlich nicht mehr zu kontrollieren war, soll wohl auf einen Fehler zwischen Fahrer und Auto zurückzuführen sein. Genaueres ist noch nicht bekannt.

Gute Bremsen beim Tuning: Auf motointegrator.de gibt es kostengünstige Bremsen für viele Fahrzeuge. ACHTUNG: 7% auf Produkte aus der Kategorie Tuning (ausgenommen Reifen) mit dem Gutscheincode: GEILEKARRE

Der Fahrer konnte das Unglück soweit unbeschadet überstehen: Lediglich ein paar wenige Untersuchungen und Vorsorgetests musste Pleszko über sich ergehen lassen, womit er das Krankenhaus glücklicherweise schnell wieder verlassen konnte. Dennoch: Das Fahrzeug wurde für derartige Frontal-Crashs in einem solchen Winkel nicht entwickelt. Die Sicherheitssysteme im Auto, etwa von der FIA zertifizierte Rennsitze oder Gurte und insbesondere die Leitplanken auf der Strecke sollen ihr Übriges getan haben und sind nicht daran unbeteiligt, dass der Crash derart glimpflich ausgegangen ist. Im Übrigen gibt es auf der Seite des britischen Mini-Teams noch einen klassischen Mini, der allerdings über einen Hubschrauberantrieb verfügt.

Drift-United läßt es krachen im Motorsport-Sommer 2012

Da rollt er an, der Motorsport-Sommer. Nachdem wir die dunklen Wintermonate so langsam

aber sicher hinter uns gelassen haben, freuen wir uns auf unseren persönlichen Saisonstart!

Los geht es mit der TUNING WORLD BODENSEE, welche vom 28.04. – 01.05.2012 in

Friedrichshafen stattfindet. DRIFT UNITED ist zugleich an 2 Ständen präsent – zum einen bei

unserem Partner K-Sport Germany in Halle B2 an Stand 407 und zum anderen folgten wir der

Einladung des BMW-Syndikats in Halle B3 an Stand 209. Während Lars Verbraeken und Remmo

Niezen vor den Hallentoren die Drift Area mit ihrem Team Falken Europe in Qualm und Gummi

hüllen, informieren wir drinnen über unsere Saison 2012 und machen dem Publikum einen

Rennstreckenbesuch schmackhaft. Ein Besuch ist absolut lohnend!

Nicht einmal 2 Wochen später, am 12.05.2012, fegt ein Teil unserer Fahrer für die erste DRIFT

UNITED Show über den Asphalt der Motorsport Arena Oschersleben. An diesem Tag treffen sich

Fans und Besitzer von leistungsstarken und getunten Fahrzeugen jeglicher Marken zum FAST CAR

FESTIVAL. Neben Driftshows und Drifttaxifahrten erwartet den Besucher Rennen auf der

Viertelmeile, Freies Fahren auf der Grand Prix Strecke mit dem eigenen Auto und eine Tuningarea

mit Show & Shine Contest. Ein Saison-Einstand der nicht verpasst werden sollte!