Corona 2g und 3g regel

Was bedeutet die 3G Regel und 2G Regel bei Corona / Covid-19?

In Zeiten der Corona-Kriese wird sehr häufig die 3G Regel oder 2G Regelung erwähnt und zum Beispiel für den Einlass ins Restaurant oder Kino oder für die Teilnahme an einer Veranstaltung vorausgesetzt.

Doch was bedeutet eigentlich 3G Regel oder 2G Regel und was ist der Unterschied?

Bedeutung der 3G Regel:

Die 3G-Regel bedeutet, daß einer der drei folgenden Kriterien erfüllt sein muß für die Person, die z.B. an einer Veranstaltung mit 3G Regel teilnehmen will:

  • sie muß geimpft sein oder
  • sie muß getestet sein oder
  • sie muß genesen sein

3G steht hierbei für die Anfangsbuchstaben von geimpft, getestet und genesen und soll als „Eselsbrücke“ helfen, sich die drei Begriffe in Zusammenhang mit Corona-Regeln und COVID-19 einfacher zu merken.

Bedeutung der 2G Regel:

Die 2G Regel bedeutet, daß einer der zwei folgenden Kriterien erfüllt sein muß für eine Person, die z.B. in ein Land mit dieser Beschränkung einreisen will oder einen Ort mit diesen Auflagen besuchen will:

  • sie muß geimpft sein oder
  • sie muß genesen sein

Im Vergleich zur 3G-Regel genügt bei der 2G-Regel die Vorlage eines Corona-Tests (PCR-Test oder Schnelltest) nicht. Hier muß die Person wirklich geimpft oder genesen sein.

Einfacher Nachweis über Impfausweis oder Impfzertifikat

Sowohl in Zusammenhang mit der 2G-Regel als auch der 3G-Regel kann man seinen Impfstatus sehr einfach durch die Vorlage eines COVID-19 Impfausweisen bzw. Impfnachweises oder Impfzertifikates nachweisen.

Der gelbe Impfpass genügt in der Regel nicht, da dieser nicht fälschungssicher ist und den erforderlichen QR-Code zur Überprüfung des Impfstatus nicht enthalt.

Das Impfzertifikat kann als Ausdruck oder auch in der CovPass App oder Corona-Warn-App mitgeführt werden. Auch praktisch:

Den Impfausweis und Impfnachweis als praktischen Ausdruck auf einer Plastikkarte bestellen!

Impfnachweis und Impfausweis Ausdruck als Karte
Impfnachweis und Impfausweis Ausdruck als Karte

So kann man das Impfzertifikat auch unabhängig vom Smartphone mit sich führen und ist auf keine App angewiesen. Gleichzeitig ist eine Karte im Scheckkartenformat wesentlich praktischer als das ausgedruckte Originalzertifikat auf einem unhandlichen Din-A4 Zettel (es ist keine Druckvorlage für den Druck des Impfzertifikates / kein PDF erforderlich).

Das Impfdokument (Covid Zertifikat / Corona Zertifikat) enthält alle wichtigen Daten wie den fälschungssicheren QR-Code, den Name der Person und das Geburtsdatum.

Tipp: Corona / COVID-19 Impfpass – das Zertifikat als Druck auf einer Karte

Bei einer Einlasskontrolle kann der QR-Code ganz einfach wie vorgesehen mit der CovPassCheck-App gescannt werden. Die App zeigt dem Veranstalter sofort den Status und die Gültigkeit des COVID-19 Impfdokumentes an. Anhand des Personalausweises oder Reisepasses kann dann optional auch noch die Identität überprüft werden.