Schlagwort-Archive: hamann

22 Zoll am Mercedes-AMG GLE 63 Coupé

Das Mercedes GLE Coupé ist mittlerweile schon etwas betagter, dabei aber nichtsdestotrotz nach wie vor ein repräsentativer und als AMG GLE 63 zudem extrem leistungsstarker Allradler. Die Spezialisten von JMS Fahrzeugteile haben nun ein veredeltes Exemplar des Topmodells aus Affalterbach vorgestellt.

22 Zoll am Mercedes-AMG GLE 63 Coupé weiterlesen

Hamann Mission: So böse geht der neue BMW M5

Der altbekannte Tuner Hamann versucht sich am aktuellen Top-Modell der 5er-Sparte und entwickelt einen extrovertierten Dampfhammer. Nun kann sich der BMW M5 (F10) nicht mehr so einfach vor neidischen Blicken verstecken.

Denn schon allein die eigens gestalteten Anbauteile wie Frontschürze, LED-Tagfahrleuchten oder riesige Lufteinlässe machen das Understatement-Image des BMW M5 zunichte. Verbreiterungen rundum erhalten das Etikett „Echtcarbon“ und verbreitern den M5 um mehr als 30 Millimeter. Am Heck dominiert der integrierte Diffusor, unter dem sich eine modifizierte Abgasanlage mit vier armdicken Endrohren verbirgt.

In Kombination mit dem Fahrwerksfedernsatz sind die edlen, 21 Zoll großen Leichtmetallräder wie gemacht für den BMW M5. An der Vorderachse stellen 265 Millimeter breite Reifen den Kontakt zur Straße bereit, an der Hinterachse sind es sogar 305er-Pneus. Den Innenraum individualisiert Hamann mit Attributen aus Carbon oder dezentem Aluminium.

Hamann-Motorsport: Umfassendes Bodykit für das BMW 6er Gran Coupé (F06)

Hamann-Motorsport präsentiert ein umfassendes Bodykit für das BMW 6er Gran Coupé. Mittels Frontschürze, integrierten LED-Tagfahrleuchten und Frontlippe wirkt die Vorderansicht noch aggressiver oder eben sportlicher. Auffällig ist auch die Motorhaube aus Sichtcarbon. Viele Hutzen und Luftauslässe sorgen für entsprechende Frischluftversorgung. Am Heck dominieren ein Auftrieb reduzierender Spoiler, Heckdiffusor und vor allem die 4-Rohr-Auspuffanlage. Ein hauseigenes Schwellerpaar versucht Sportlichkeit zu vermitteln und Front sowie Heck in optischen Einklang zu bringen.

Fahrwerksseitig montiert Hamann 21 Zoll große Anniversary Evo Hyper Black in 9Jx21 Zoll an der Vorderachse und 11,0Jx21 Zoll an der Hinterachse. Außerdem wird das viertürige Sportcoupé um 30 Millimeter tiefergelegt. Interieurseitig ist bei Hamann natürlich alles offen und möglich. Hamann verspricht außerdem Leistungssteigerungen für alle Motorisierungen, die derzeit noch in der Erprobung seien.