Schlagwort-Archive: Tuning World Bodensee 2016

Romain Roulleau aus Frankreich gewinnt European Tuning Showdown

Er wird oft als die Champions League der Autoveredelung bezeichnet: Beim European Tuning Showdown auf der Tuning World Bodensee treten die 64 besten Boliden des Kontinents in Kopf-an-Kopf Duellen gegeneinander an. In diesem Jahr setzte sich Romain Roulleau mit seinem Chevrolet Corvair Coupé gegen sämtliche Konkurrenz durch. Der Lowrider mit dem Baujahr 1966 wurde von Roulleau komplett umgebaut und mit Airbrush, Pinstripes und Gold-Applikationen versehen. Bei der finalen Entscheidung punktete er gegen ein weiteres US-Car, den Dogde Charger von Lauritz Tatas aus Herzogenrath. Als komplett gecleantes Musclecar aus dem Jahr 1968 verdiente sich dieser mit einem 10 Zylinder Viper Motor mit 450 PS und individualisiertem Interieur den zweiten Platz. Auf dem dritten Platz landete Jon Livermore aus England mit seinem Mitsubishi Lancer Evo in Rennsportoptik, der mit einer Carbon-Karosserie sowie weiteren Carbonteilen ausgerüstet wurde.

Sven Schulz, Organisator des ETS, meint zur diesjährigen Auflage: „Die Internationalität und das Niveau der diesjährigen Teilnehmer erlebte im Vergleich zum Vorjahr nochmals eine Steigerung. Selbst uns als Veranstalter fällt die Kinnlade runter, wenn man diese geballte Fahrzeug-Qualität gebündelt in einer Halle nebeneinander stehen sieht. In Europa sucht dieses Event seinesgleichen.“

Weitere Informationen und Fotos zur European Tuning Showdown 2016 unter: www.tuningworldbodensee.de/ und www.facebook.com/tuningworldbodensee

Zieleinlauf bei der Wahl zur Miss Tuning 2016

Friedrichshafen – Zwölf Schönheiten können weiter von der Tuning- Krone träumen. Sie haben sich gegen rund 350 Bewerberinnen aus ganz Europa durchgesetzt und wollen vom 5. bis 8. Mai auf der Tuning World Bodensee die Jury von sich überzeugen. Neben dem Posieren vor Fotografen sowie den Walks in Abendgarderobe und Beachwear kommt in diesem Jahr unter anderem eine Video-Produktion als Aufgabe auf die Anwärterinnen zu. Am Sonntag, 8. Mai wird live auf der Showbühne entschieden, wer in die Fußstapfen der amtierenden Miss Tuning Liane Günter treten und ein Jahr lang die Tuning-Branche repräsentieren wird.


Jenny,  Finalistin zur MISS TUNING Wahl 2016
Jenny, Finalistin zur MISS TUNING Wahl 2016

Die zwölf Finalistinnen erwarten vier spannende und mit Terminen vollgepackte Messetage in Friedrichshafen. Backstage gibt ein Team aus Stylisten und Choreografen mit Modelcoaching und Personal-Styling alles, damit sich die Girls bei den Fototerminen sowie im Halbfinale und Finale in der Halle A2 von ihrer Schokoladenseite präsentieren können. Im Laufe der Messe müssen sich die Thronanwärterinnen bei verschiedenen Aufgaben beweisen. Sie werden unter anderem einzeln und während Messerundgängen in Gruppen fotografiert. Diese Bilder fließen in die Bewertung der Promi- und Expertenjury mit ein. Zudem müssen die Tuning-Schönheiten ihre Kameratauglichkeit demonstrieren. Sie bekommen am Mittwoch, den 4. Mai ein Messethema zugelost und sind am Freitag und Samstag mit einem Kamerateam am Start. Wer hier Grips und eine „große Klappe“ zeigt, kann bei der Jury punkten.

Cristiane,  Finalistin zur MISS TUNING Wahl 2016
Cristiane, Finalistin zur MISS TUNING Wahl 2016

Bei der Entscheidung auf der großen Bühne am Sonntag, den 8. Mai, sind Laufstegqualitäten gefragt. Die zwölf Kandidatinnen präsentieren sich in einem Strandoutfit, in Abendgarderobe und sexy Streetwear in Halle A2. Die Gewinnerin erhält ein Fotoshooting mit Star- und Playboyfotograf Andreas Reiter in der Glamour- Metropole Dubai, dort wird der neue Miss Tuning Kalender produziert. Unterstützt wird die Produktion vor Ort vom bekannten Edeltuner Franz Simon. Für ihre Amtszeit erhält die neue Miss Tuning einen Nissan Juke Acenta mit Vollausstattung, mit dem sie einen standesgemäßen Auftritt hinlegen kann. Die Zweit- und Drittplatzieren erhalten ein Taschengeld von 500 beziehungsweise 250 Euro für den nächsten Shoppingtrip.

Das internationale Messe-Event für Auto-Tuning, Lifestyle und Club-Szene findet von Donnerstag, 5. bis Sonntag, 8. Mai 2016 statt und ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Kostenfreies Parken auf den offiziellen Messeparkplätzen. VIP-Parking 49 Euro für Fahrer und Beifahrer. Die Tageskarte kostet 14, ermäßigt und im Vorverkauf 12 Euro. Im Vorfeld können sich die Besucher Eintrittskarten online unter http://www.tuningworldbodensee.de/tickets sichern. Weitere Informationen unter: www.tuningworld.de und http://www.facebook.com/tuningworldbodensee. #tuningworldbodensee, #MISSTUNING

Driftgott Ken Block auf der Tuning World Bodensee LIVE erleben!

Auf der diesjährigen Tuning World Bodensee ist Driftgott Ken Block zusammen mit seinem Partner ST suspensions vor Ort und steht euch mit Autogrammstunden zur Verfügung!

Youtube-Star und Rallye-Fahrer Ken Block zu Gast

Quietschende Reifen und rasante Kurvenmanöver sind sein täglich Brot und Autos seine Leidenschaft. ST Suspensions-Markenbotschafter und Youtube-Phänomen Ken Block geht in Friedrichshafen mit den Tuningbegeisterten auf Tuchfühlung. Der autoverrückte Amerikaner, der weltweit für seine Gymkhana-Drift-Videos bekannt ist, besucht am Donnerstag, 5. Mai das internationale Messe-Event für Auto-Tuning, Lifestyle und Club-Szene, um dort unter anderem den Autogrammwünschen seiner internationalen Fangemeinde nachzukommen. „Kein anderer versteht es so genial wie Ken Block, Millionen Drift- und Tuningfans mit seinen unglaublichen Inszenierungen zu faszinieren. Damit passt er perfekt zur Tuning World Bodensee und wird garantiert einen heißen Auftritt am Bodensee hinlegen“, betont Dirk Kreidenweiß. #kenblock@twb

Tuning World Bodensee: Internationales Tuning-Event mit großartigem Programm

Im Mai dreht sich alles um einzigartige Autos, schnelle Reifen, große Spoiler und maximale PS: Die wichtigsten Vertreter der Zubehör-Branche, die renommiertesten Tuningclubs und Zehntausende begeisterte Fans treffen sich vom 5. bis 8. Mai in Friedrichshafen zur internationalen Tuning-Party. Die Mischung aus Erlebnis-Event und umfangreichem Branchenüberblick macht die Tuning World Bodensee zur größten reinen Tuning-Messe Europas. Erstmals in Deutschland und gleich zu Besuch auf einer Messe ist Youtube- und Driftstar Ken Block, der für seine internationale Fangemeinde am Tuning-Donnerstag hautnah zu erleben ist. Rund 200 Aussteller, zahlreiche Showacts und Promis sowie noch größere Aktionsbereiche zelebrieren beim 14. internationalen Messe-Event für Auto-Tuning, Lifestyle und Club-Szene die Autoveredlung in all ihren Facetten.

Zahlreiche Zubehörhersteller und Autoteile-Profis

B3: Sonax Car Wash
B3: Sonax Car Wash

„Mit rund 1 000 ausgestellten Sportwagen und Showcars und rund 200 Ausstellern sowie 155 Clubständen stellt die Tuning World Bodensee erneut die komplette Welt des automobilen Tunings dar“, erläutert Messegeschäftsführer Klaus Wellmann. „Von Einsteigerumbauten bis hin zu Komplettumbauten, bei denen fast jedes Teil ausgetauscht wurde, kann hier alles bestaunt werden.“ Schwerpunktthemen bei den Ausstellern aus der Branche sind Karosseriefolien, Lacke, Automobilpflege, Fahrwerke, Reifen und In-Car-Entertainment-Lösungen. „Die Tuning World Bodensee 2016 ist ein Event für alle Sinne. Sie feiert das Auto in all seinen Facetten. Neben den ausgestellten Showcars und dem umfangreichen Zubehör geht es dabei vor allem um die Möglichkeit, die Messe aktiv zu erfahren und mitzugestalten“, so Projektleiter Dirk Kreidenweiß.

Ken Block auf der Tuning World Bodensee 2016

SPY2015KENBLOCKCOLLECTION4Quietschende Reifen und rasante Kurvenmanöver sind sein täglich Brot und Autos seine Leidenschaft. ST Suspensions-Markenbotschafter und Youtube-Phänomen Ken Block geht in Friedrichshafen mit den Tuningbegeisterten auf Tuchfühlung. Der autoverrückte Amerikaner, der weltweit für seine Gymkhana-Drift-Videos bekannt ist, besucht am Donnerstag, 5. Mai das internationale Messe-Event für Auto-Tuning, Lifestyle und Club-Szene, um dort unter anderem den Autogrammwünschen seiner internationalen Fangemeinde nachzukommen.

European Tuning Showdown (ETS) mit handverlesenen Boliden

B5: European Tuning Showdown
B5: European Tuning Showdown

Die europäische Tuning-Krone, ein höchst dotiertes Preisgeld und der Besuch der Tokyo Motor Show als Tuningbotschafter: Um diese Ehre kämpfen beim European Tuning Showdown (ETS) die handverlesenen, edelsten und ausgefallensten Showcars des Kontinents. 64 Schrauber aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Holland, Polen, Schweden, Tschechien und Ungarn wurden exklusiv an den Bodensee eingeladen und kämpfen bei den beliebten Show & Shine-Duellen, um die Tuning-Krone Europas.

Die besten Autofahrer in der Ecodrom Kart Area

In der Ecodrom Kart Area kann erstmals mit E-Karts durchgestartet werden, die Autobild sucht die besten Autofahrer Deutschlands und ein außerordentliches Beifahrergefühl bietet der Yokohama Offroad Parcours. Erlebbar werden getunte Boliden zudem in Sonderschauen wie der Jubiläumsausstellung zum 40. Geburtstag des Golf GTI. Wer mit seinem getunten „Schätzchen“ anrückt, kann beim VIP-Parking in der Halle A7 selbst Teil der Messe werden. Fahrzeugkontrolle, optimale Kurvenlage und Gummispuren auf der Strecke: Der German Speed Drift dreht täglich auf der Tuning World Bodensee seine Runden. Um scharfe Kurven geht es bei der Wahl zur Miss Tuning 2016. Am 8. Mai wird im Finale die neue Miss Tuning gekrönt und sie tritt ihr einjähriges Amt als Repräsentantin einer ganzen Branche an.

B3: Sonax Car Wash
B3: Sonax Car Wash

Das internationale Messe-Event für Auto-Tuning, Lifestyle und Club-Szene findet von Donnerstag, 5. bis Sonntag, 8. Mai 2016 statt und ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Kostenfreies Parken auf den offiziellen Messeparkplätzen. VIP-Parking 49 Euro für Fahrer und Beifahrer. Die Tageskarte kostet 14, ermäßigt und im Vorverkauf 12 Euro. Im Vorfeld können sich die Besucher Eintrittskarten online unter http://www.tuningworldbodensee.de/tickets sichern. Weitere Informationen unter: www.tuningworld.de und http://www.facebook.com/tuningworldbodensee. #tuningworldbodensee

In aller Kürze

  • Rund 200 Aussteller zeigen „Tuningkunst par excellence“
  • Rund 1 000 Tuning-Boliden
  • Youtube-Star und Rallye-Fahrer Ken Block am Tuning-Donnerstag
  • Showcar-Gipfel: 6. European Tuning Showdown
  • Premieren und Neuheiten im Fokus
  • Gib Gummi! German Speed Drift
  • Neu: Ecodrom Kart Area
  • Born in the USA: US Car Area
  • Wer wird Miss Tuning 2016?
  • Ausgezeichnet: Awards & Preise
  • Prämierung des schönsten Clubstandes
  • Ausgebuchter Szene-Treff: 155 Clubstände undPrivate Car Area mit 150 getunten Fahrzeugen
  • Ladies-Edition bei der“Best of Ibiza“-Party
  • Tuning World Bodensee und Autobild suchen Deutschlands beste Autofahrer
  • Punktlandung: Verkehrsfunk und kostenloses Parken
  • Yokohama Offroad-Parcours im Freigelände
  • VIP-Parking in der Halle A7