Stoßstange umbauen

      Stoßstange umbauen

      Hallo,
      ich würde gerne eine originale Stoßstange umbauen. Dh mit anderen Kunststoffteilen erweitern und verkleben. Die Übergänge werden Kunststoffverschweisst...

      Habt ihr Tipps für mich? z.B welchen Kleber man dafür verwendet, was ich beachten muss?

      Danke schonmal im vorraus
      also ich habe die stoßstangen meines 2er golfs gecleant und bin gerade dabei eine vom 3er golf umzubauen.

      ich kann mir nur grad nicht vorstellen,was du da erst kleben willst? wenn du die gescheit verschweißt,dann hält das bombenfest,da muss dann nicht noch geklebt werden.

      hast du denn schonmal mit kunststoff geschweißt?
      gut,dann weist du ja wie das schweißen selbst geht ;)

      am besten lässt du dann ein stück von der originalen stehen und klebst mit sikaflex (ist so eine schwarze dichtmasse,hat sich bis jetzt als kleber bestens bewährt) das neue teil da dran.dann kannst du schön verschweißen und den rest spachteln oder was auch immer.

      oder willst du die serienstange einfach nur verlängern?
      neeee.

      habe es genau so vor wie du's beschrieben hast :D

      brauch nur noch den "grundträger" dann bekommt der opel n audi hintern ;)

      hast du tipps zum kunststoffschweissen? temperatur? irgendwie ist das immer bissal ne fummelei und so richtig gut gehen tut das nicht find ich. habe eine einstellbare heißluftfön....
      ja,mmmh...tipps?...
      also ich mache das immer so.ich habe einen heißluftfön,den ich in 2 stufen umschalten kann.habe ich geschenkt bekommen und reicht mir auch völlig.auf dem heißluftfön sind dann das reduzierstück und der schweißschuh.mit stufe 2 mache ich den kunststoff warm und auf stufe 1 halte die temperatur dann beim schweißen.ich bereite mir die schweißnaht immer so vor,dass ich das quasi nur noch verbinden muss.wenn dann der kunststoff warm und zäh ist,also perfekt zum schweißen,dann nehme ich immer kleine streifen,die ich in die naht reinlege und damit fülle ich die naht dann aus.
      lieber etwas zu viel als zu wenig.was zu viel ist wird dann weggeschliffen.ist besser als viel zu spachteln,weil man zu geizig war ;)
      ja gut ok so mach ich des acuh :) temperatur schätz ich halt immer, so das es zäh wird und nicht flüssig. wenns raucht wars zu heiß :)

      ja vorallem hat kunststoff den vorteil das es elastisch ist im vergleich zu spachtel. deswegen will ich des ja auch machen. mein bisheriger ansatz reist oben wo er angesetzt worden ist. trotz sorgfältiger arbeit. ist eben ein alltagsauto und wird selten geschont :)
      ich hatte erst vor das ganze einfach mit gfk zu verschließen,aber gfk ist so spröde,da bleibt man einmal irgendwo hängen und dann ist alles im a****

      also lieber gleich gescheit mit kunststoffschweißen.habe bei mir den rest mit spachtel dann angeglichen,aber das ist auch nicht so ganz das wahre.werde den spachtel wohl wieder abmachen und alles mit dem elastischeren harz glatt machen.
      oder wie machst du das? weil ich hab´s bis jetzt noch nicht geschafft es 100% perfekt zu haben,dass ich auf spachtel verzichten konnte
      das ist eben das problem. die karre ist recht lang und hinten tief. beim wenden musst da nur bissal hängen bleiben ohne das der lack ab ist und man sieht wir die klebestelle aufreist. bullshit gfk eben :) bei den seitenschwellern ist genauso. sind zwar nur kleine risse, die keiner sieht aber ich schon :(

      ja das ist noch das problem, wie fülle ich große lücken. bei den mittelkonsolen hab ich das komplett verschweisst aber da ist die fläche nicht also groß. bei ner heckschürze geht das schlecht. vielleicht meldet sich ja jemand der das weis.


      an ALLE: WIE FÜLLE ICH GROSSE LÜCKEN, OHNE (!!!) GFK/SPACHTELMASSE??? - danke :D
      da hab ich mir aus einer anderen stoßstange platten rausgeschnitten und eingeschweißt.
      am wochenende mache ich an der 3er stoßstange weiter,dann kann ich dir mal ein paar fotos machen.die habe ich verlängert und jetzt sollen noch blinker und die lüftungschlitze links und rechts zu gemacht werden.
      du musst nur darauf achten,dass du die verschiedenen kunststoffsorten auch miteinander verschweißen kannst.deshalb habe ich ne original vw stoßstange genommen und mir da alles rausgeschnitten.bekommt man auch sehr günstig.muss ja keine neue oder so sein.einfach auf nem schrottplatz fragen.oft kann man da eine kaputte für 5 euro mitnehmen
      so ich möchte das thema nochmal aufgreifen!

      kennt sich jemand richtig gut damit aus und könnte mal ein tutorial zusammenstellen?
      was brauche ich für material? womit bearbeite ich die schweissnäte? wie stopfe ich große löcher am besten? usw. ich bin blutiger anfänger, habe aber vor meine golf3 stossstange zu cleanen. das heisst sicken, lüftungsgitter und bis auf die blinker auch dieses loch schliessen!

      also am besten mit bildern.

      schonmal danke an alle die mir helfen wollen!

      93er
      Des ist einfach ;)
      du brauchst
      - gleichen Kunststoff (zb Spenderstossstange)
      - Heißluftfön mit entsprechendem Aufsatz
      - Geduld und vieeel Zeit

      Die Löcher kannst du einfach schliessen, indem du einfach von hinten ein Stück Kunststoff anhebst, anzeichnest und auschneidest. Dann wird das einfach zusammen geschweisst.
      Bei größeren Teilen würde ich die ganze Sache von hinten mit zusätzlichen Stück Kunststoff verstärken (zb was ankleben oder so)
      Selfmade, what else?!?! :D
      Schweissdüsenaufsatz zB. von Steinel... gibt aber auch viele andere Hersteller. Am besten von dem gleichen Hersteller wie dein Heißluftfön.
      Ein Heißluftfön mit einstellbarer Temperatur ist da übrigens ideal...! Zu heiß kann dazu führen das der Kunststoff spörde wird.

      Anbei ein Pic eines richtigens Kunststoffschweissgerätes ;)

      Selfmade, what else?!?! :D