Gruppe A?!?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: Das Forum wegen zu vieler SPAM-Einträge und zu hohem Pflegeaufwand auf unbestimmte Zeit deaktiviert. Das Schreiben von neuen Beiträgen oder Antworten ist daher nicht möglich. Die Bewertungsfunktionen der Fahrzeuge (Voting / Car-Battles) können aber weiterhin genutzt werden.

    • Was bedeutet den genau Gruppe A bei Abgasanlagen? Ein 63er Durchmesser, klar aber was genau alles?

      Habe nun eine Lexmaul Komplettanalge Gruppe A. Allerdings habe ich bemerkt das der Durchlass im Dämpfer kleiner ist, schätze mal 50mm. Ist das richtig?

      Ich dachte eigentlich es ist alles mit 63er Durchmesser!

      Der Sound ist eh besch'eiden'...

      The post was edited 1 time, last by Crawler85 ().

    • Wie du schon sagtest ist Gr.A in der Regel 63,5 mm.
      Dadurch wird der Sound auf jeden fall Kerniger.
      Ob er durchlass im Dämpfer kleiner ist kann ja sein, weil dort der Schall halt auch gedämpft werden muss.
      Bei mir war es aber auf jeden fall so das auch im Dämpfer der gleiche Durchmesser war.

      So Anlagen bringen nen besseren Abgasfluss und macht sich bei einem Leistungsgesteigerten Motor durchaus bemerkbar.
      Bei den Serienmotoren merkst du jedoch fast nur ein Sound unterschied.

      Gruß
    • Hallo,

      also ich will dir dazu mal was sagen.... ich hab nen Gruppe A von Bastuck, schön regulär mit allen Dämpfer. Und "NEIN" das Rohr im endtopf wird nicht Dünner, das nennt man verarsche was du da hast. Bei meiner Frau hat dies zu Leistungsverlust und erhöhter Motortemperatur geführt, weil der die Abgase nicht schnell genug wegbekommen hat....

      Ist halt ne Preisfrage, darf ich raten was dein Auspuff gekostet hat...? Schätze so um die 500 Euro.... unsere z.B. Kosten an die 1000 Euro und sie werden sogar eingetragen....

      gruß ***Polodriver***
    • Es ist ein Lexmaul! Ist ja jetzt keine Noname Fuck. Nunja ich werde das nochmal genauer erkunden ob das wirklich kleiner ist und falls ja werde ich die Firma Lexmaul darauf ansprechend. Die haben mir bestätigt das es eine Gruppe A Anlage ist! Die ABE ist noch unterwegs, auf der müßte das ja eigentlich drauf stehen.

      1000€ ist zuviel für einen Auspuff, es ist ja Stahl! Edelstahl, des braucht doch kein Mensch. Bist das Ding durchgerostet ist hab ich schon 3 andere Anlagen drunter gehabt :D
    • Ich glaube nicht das das was mit verarsche zutun hat. Das mit Gruppe A und Gruppe N ist ne ableitung aus dem Motorsport. Wodrin auch besagt wird das Gruppe A einen Rohrdurchmesser von 63,5 haben soll. Nur mit einen Unterschied und zwar das im Motorsport keine Regeln zur lautstärke gelten. Demnach müssen die Hersteller irgendwie die Pötte auf die erlaubten Lautstärkeverordnungen "runterdrosseln" das kannste quasi wieder machen wie de willst. Die einen machen den Pott selber innen dünner, was klar nicht gerade vieleicht sinn der sache ist oder die tollste lösung und andere firmen wie halt zum beispiel Bastuck beschäftigen sich fast nur mit Auspuffanlagen und stecken da halt dementsprechend viel Entwicklungszeit rein das die das über den Resonanzkörper gedämpft bekommen was sich im enteffekt dann im Preis wiederspiegelt.
    • Bastuck eintragen? die Dinger haben ne ABE.. aber nachdem ich bei Bastuck schon rohre neubiegen durfte weil sie nicht passten (schon bei meheren fahrzeugen erlebt) ist das rausgeschmissenes geld.. dann lieber bei Opel ne Mantzel oder Lexmaul nehmen für bissl weniger und wissen dases def. passt

      aber diese verjüngungen hab ich an meiner Mantzel auch nicht..
      Gruppe N bedeutet im Motorsport Seriennah daher Selber durchmesser wie Serie und Gruppe A ist halt weniger seriennah
    • meine gruppe a duplex edelstahlanlage ab kat hat 600 euro gekostet ... immernoch billiger als sich eine für 1300 anfertigen zu lassen ;)

      bei mir hab ich nach dem kat ein kurzes stück als übergang 50mm durchmesser,der rest ist 63mm ...

      irgendwie muss man ja die verbindung schaffen zwischen kat und endschalldämpfer :)
    • Ich habe heute Lexmaul direkt auf das Problem angesprochen, wieso die Dämpferrohre nur 50mm sind und die "sichtbaren" 60mm...

      die Antwort:

      " Hallo Herr ........,

      bei einer Gruppe A Anlage mit Tüv handelt es sich immer nur um die
      Verbindungsrohre(63,5mm) der Anlage.
      So macht das jeder Hersteller.
      Eine reine Gruppe A Anlage gibt es nicht mit Tüv, weil diese 98db hat.
      Das in den Schalldämpfer teilweise dünnere Rohr verwendet werden müssen
      hängt vom jeweiligen Geräuschpegel ab, den das Fahrzeug serienmäßig hat. "