Leistungssteigerung Bora TDI

      Leistungssteigerung Bora TDI

      Hallo Leutz,
      Hat hier vielleicht einer so nen Leistungsteigerungsprogamm also ein Software Gerät um die Motor Leistung zu verbessern :) ??? Wird ja Quasi an den Schalter geklemmt und somit die Ps Zahl Programmiert??! Könnte mir mal einer wer sowas hat ausleihen? oder vielleicht wohnt einer in der nähe und man könnte sich treffen?? freue mich auf Antworten.

      Liebe Grüße
      Also ich leihe dir gerne meinen Laptop mit der kompletten Software aus, weil ich wirklich gerne mal sehen möchte an welchen "Schalter" :D du den anschliesst um "die PS Zahl zu programmieren" lol :D:D:D

      Aber mal ernsthaft:
      Unter Chiptuning bzw. optimierter Leistungssteigerung, versteht man die Modifizierung des wieder beschreibbaren Chip im Steuergerät, der die Motorsteuerung übernimmt, um hierdurch die Motorleistung zu steigern. Optimiert werden beim TDI insbesondere die Faktoren Einspritzzeitpunkt und -menge, sowie der Ladedruck des Turboladers.
      Diese Parameter sind im Steuergerät in Kennfelder gespeichert. Jede Änderung eines der Parameter beeinflusst natürlich auch die anderen, d. h. die Abgaswerte können sich verschlechtern und natürlich sind auch sämtliche Bauteile des Motors höheren Belastungen ausgesetzt, so dass der Verschleiss zunimmt.

      Du solltest dich besser an eine Firma wenden, die für ihre Arbeit auch eine Garantie gewährt und tunlichst die Finger von irgendwelchen "billig tuning chips" lassen geschweige denn selbst in der Software deines Fahrzeugs rummanipulieren :rolleyes:.
      Das glaubs du mir etwa nicht oder?
      Dann schau bei Ebay. Das Lexmaul PPC Tuning System wird quasi an den Diagnoseport vom Fahrzeug eingesteckt. Nun kann man per Knopfdruck den Download starten. Es ist eine Software die man aber auch jederzeit wieder rückgängig machen kann . Nur kostet dieses Gerät einiges..

      Liebe grüße
      1.Natürlich kann man über die Can-Bus Schnittstelle bzw. über den OBD Stecker auf das Motorsteuergerät zugreifen, ich habe nie etwas anderes behauptet. Du hast von einem "Schalter" gesprochen, das hat mich etwas amüsiert :).

      2. Wie gesagt, ohne entsprechende Erfahrung würde ich niemals irgendwelche Parameter im Steuergerät verstellen, schliesslich hat ein ganzes Heer von ingeniueren diese für jeden Betriebszustand des Motors optimal festgelegt. Anschliessend wurden ewig viele Testfahrten auf Motorprüfständen gemacht etc.
      Seriöse Firmen bieten natürlich entsprechende veränderte Software an, die zur Leistungssteigerung dient, aber natürlich ist die dann auch teuer, weil sie auch vorher entsprechend gestestet wurde und das kostet natürlich Geld. Dafür bekommst du dann aber auch eine Garantie.

      Was dir auf jeden Fall klar sein sollte ist, das jede Leistungssteigerung mehr oder weniger zulasten der Langlebigkeit des Motors geht.
      ja kann man so sagen hab meinen von 110 ps auf 160ps gebracht mit chip und natürlich den ladedruck etwas erhöht fahre mit dem auto jetzt so seit 5 jahren und der läuft einwandfrei habe natürlich auch kat entfernt und kw luftfilter bei dem bekommst du es auch für turbo benziner und normale aber da bringts ned so viel da der diesel mehr drehmoment hat gibts a mit poti zum raufdrehen und senken den hab i drin.

      mfg tobi
      @ Da FRG-ler: Echt du fährst seit 5 Jahren mit einem K&N Lufi und hast noch nie Probleme mit dem LMM gehabt mit Verschmutzung bzw. Verölung? :eek: RESPEKT!

      @VWgirl1988: In welchen Drehzahlbereichen "ruckelt" er den? Das Ruckeln kommt wahrscheinlich daher, das die Einspritzmenge zu hoch ist. In der Power-Box befinden sich Widerstände, die dem Motorsteuergerät andere Werte vorgaukeln, als die tatsächlichen IST-Werte. Habe ich eingangs schon versucht zu erklären, dass sich die Parameter gegenseitig beeinflussen.
      Klemm die Box mal ab, wenn das Ruckeln dann immer noch auftritt könnte es auch ein mechanischer Fehler sein, wie Abgasrückführung ohne funktion oder verdreckt, Turbolader defekt oder Nadelhubgeber defekt. Welchen Motorkennbuchstaben hast du denn? ASV? Hast du mal den Fehlerspeicher auslesen lassen? Sorry aber solche Ferndiagnosen sind immer schwierig:confused:.
      Ansonsten kann ich dir nur noch mal "seriöses" Chiptuning empfehlen, dann könnte man für den Drehzahlbereich indem das Ruckeln auftritt das original Kennfeld aufspielen und für den restlichen Drehzahlbereich die leistungsoptimierte Variante um das Problem zu umgehen. Aber sowas ist natürlich nicht billig und sollte selbstverständlich nur von Leuten ausgeführt werden, die wissen was sie tun;).

      Mfg
      Das Ruckeln ist NUR wenn der CHIP drinnen ist.
      Normalerweise müßte Ich nochmal zu VW Fahren und nen Fehler auslesen lassen, weil er manchmal( jett ohne den Chip drinnen) nicht richtig zieht, also nicht richtig will, dan hat Er mal Tage dann geht er wieder, dan nicht also irgendwas stimmt nicht so richtig und mein Verlobter wollte mit dem auch nochml zu VW. Also der Chip bleib ja nicht die ganzeZeit drin, nur mal ganz selten und nur wenige Tage. Er zieht eben richtig gut mit dieser Box =D

      Liebe Grüße
      Oh man...wenn man das hier so liest könnt man denken: Auto mit 40 ps kaufen und zahlen...schraubendreher geholt und paar potis bissl verdreht und voila...200ps...und dann soll das auch noch ohne probleme gehen und lange halten...omg :(

      is ja wie solche kollegen, "ich bau mir nn fetten kompressor/turbo ein, dann hat der power ohne ende" aber das ganze drumherum vergessen sie und bleibt original...

      wendet euch doch in solchen sachen an leute die sich damit auskennen und seriös sind und bewegt nicht mit genau solchen komischen aktionen die szene ins falsche licht!

      *amen*
      Ja siehst...scheinbar verstehst du es nicht (nix für ungut, man kann nicht alles kennen/wissen).

      ja was bezahlst für so ´ne "tuningkiste" ?? das alles für 10 ps?! meinst die 10 ps merkst auf der strasse?? oder für die Nm??? selbst da ist es im alltagsverkehr vollkommen egal.

      weiterhin besteht die frage, ist so ne "tuningkiste" und sonstiges gebastel überhaupt zulässig und legall im strassenverkehr...eben diese rechtlichen sachen...

      im endeffekt von der situation ist es ja deine sache und entscheidung...

      aber für wenig geld viel erwarten ist auch weit hergeholt.
      1. Der Chip bringt 25 PS mehr ( schau auf SPEED-BUSTER • Hochwertige Chiptuning Boxen für über 4000 Fahrzeuge) kann ich nur empfehlen ist definitiv sein Geld wert! Man merkts
      2. Die sogenannte Tuningbox hat ca 100 Euro gekostet
      3. Ja es ist eine ABE dabei Und NICHT Illegal!

      Vielleicht habe ICH nicht viel ahnung von Tuning aber sammle mir immer infos und mein Verlobter ist Gelernter Kfz Mechaniker und ER hat Ahnung von Autos etc..

      DANN: Wenn DU mal richtig durch liest wovon ICH letzendlich rede würden WIR uns nicht Missverstehen..

      Die Rede war von nem ANDEREM Steuergerät das vom Golf/Bora TDI mit 81KW. Bei den TDIs kann man im endefekt nur nen originales Steuergerät vom Nächst grösseren motor einbauen, man sollte nur darauf achten Das man Pumpedüse Und Verteilereinspritzpumpe nicht verwechselt da passen die Steuergeräte nicht. Sonst ist doch alles schon drin Turbo, stärkere Bremsen.usw und so kann man durch Steuergerät wechsel mehr ps erzielen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „VWgirl1988“ ()