Focus: Welches Fahrwerk?????

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: Das Forum wegen zu vieler SPAM-Einträge und zu hohem Pflegeaufwand auf unbestimmte Zeit deaktiviert. Das Schreiben von neuen Beiträgen oder Antworten ist daher nicht möglich. Die Bewertungsfunktionen der Fahrzeuge (Voting / Car-Battles) können aber weiterhin genutzt werden.

    • Focus: Welches Fahrwerk?????

      Hallo, wer kann mir weiterhelfen.
      Wollte mir für meinen Focus1 ein Fahrwerk holen, am liebesten 60/40, nur ich weiss nicht ob das mit meiner Rad/Reifen Kombination passt, ohne das ich die Radläufe ziehen muss.
      Hab 17 Zoll Felgen drauf mit 215/40 er Reifen.....
      Wer kennt sich da aus und kann mir dazu was sagen??
    • ich sehe das einige hier keine ahnung haben deswegen sag ich dir jetzt mal was dazu !!ich habe K&W Gewindefahrwerk drin mit 18zöller 215 18r35 ich musste ziehen lassen!!!aber mein stiefvater fährt einen focus kombi mit 17 zöllern vom scorbio der muusste nichts ziehen lassen!!!auf jeden fall würde ich an deiner stelle ein gewindefahrwerk holen!!!!hoffe ich konnte dir weiter helfen wenn du fragen hast schreib mir einfach!!!
    • FocusMK1 Driver wrote:

      ich sehe das einige hier keine ahnung haben deswegen sag ich dir jetzt mal was dazu !!ich habe K&W Gewindefahrwerk drin mit 18zöller 215 18r35 ich musste ziehen lassen!!!aber mein stiefvater fährt einen focus kombi mit 17 zöllern vom scorbio der muusste nichts ziehen lassen!!!auf jeden fall würde ich an deiner stelle ein gewindefahrwerk holen!!!!hoffe ich konnte dir weiter helfen wenn du fragen hast schreib mir einfach!!!



      Ich glaub du gehörst auch eher zu der Fraktion der Ahnungslosen. Ohne Angabe von Felgenbreite und Einpresstiefe kann man auf solche Postings eigentlich verzichten, da die hälfte der Informationen fehlt!

      Einfaches Beispiel:
      Wenn ich dir sage, dass ich 225er auf ner 18er Felge Fahre und bördeln musste kannst du diese information vergessen. Mit ner 8x18ET35 muss man beim A3 8L beispielsweise nicht bördeln (Standardgröße beim A3), mit einer 9x18 schon!

      Also halte dich mit solchen Aussagen und Klugscheißerei bitte zurück, wenn du es selber nicht besser machst. Danke.

      @Threadersteller - Nenne bitte alle Details zu Felge, dann können dir die Fordfahrer sicher weiterhelfen. Ich persönlich bin ja Freund von Gewindefahrwerken, da kann man auch mal nachkorrigeren Falls es zu hoch/tief ist. Generell macht man aber auch bei Komplettfahrwerken von H&R, Eibach (Street Comfort) und so wenig falsch.
      Du musst lediglich immer beachten, dass nix Schleift beim Einfedern und Einlenken und die Lauffläche des Reifens komplett abgedeckt ist. Dann steht auch der Eintragung nix im Weg.
      Co-Mod im Forum Audi