Auf Treffen mit roter Nummer???

      Auf Treffen mit roter Nummer???

      Meine Frage ist die darf man mit roter Nummer auf ein Treffen fahren ohne gleich Stress mit der Rennleitung zu bekommen?
      Es geht um einen sehr guten Freund dessen Auto leider noch keine Plaketten besitzt dennoch absolut fahrtauglich ist. Er möchte am Sonntrag mit den roten nummern zu ein Treffen doch keiner weiß ob es Rechtens ist oder ob er sich strafbar macht.
      "Das rote Kennzeichen (genannt: 06er) darf nur noch zur betrieblichen Verwendung für Probe-, Prüfungs- oder Übungsfahrten geführt werden. Dabei muss ein Betriebsangehöriger fahren oder mitfahren."

      "Bei einer konkreten Kaufabsicht kann das Fahrzeug mit rotem Kennzeichen auch an eine private Person für eine Probefahrt ausgeliehen werden."

      Dafür sind rote Kennzeichen eigentlich gedacht....

      Hier mal ne Diskussion im Verkehrsportal darüber:
      verkehrsportal.de/board/index.php?showtopic=54206&hl=
      Ich finde es nur seltsam das ich immer einige Leutz mit roten Kennzeichen auf Treffen sehe...sind die Händler so leichtsinnig und verborgen diese an gute Freunde ohne drüber nachzudenken...

      Bei sowas sollte man sich immer nen "Kurzzeitkennzeichen" holen, die Kosten zwar, aber ich denke mal wer 1000ende EUR in sein Auto steckt, der sollte da nicht geizen, jedenfalls ist man auf der sicheren Seite.
      Rote Nummern sind ebenfalls zu Überführungs- und Testfahrten ein zu setzen...
      Und es ist bei Kontrollen immer nur eine auslegeungssache und bei korrekt ausgefülltem Buch immer nur zu eurem Vorteil...
      Den zum aller größten Teil scheiterts am nicht oder nicht richtig ausgefülltem Buch...

      see ya

      PeugeotPsycho
      Es ist nicht leichtsinnig die Nummer zu vergeben wenn man weiß an wen man sie verleiht. Mit den sogenannten Kurzzeitnummer haben wir auch schon Erfahrungen gesammelt. Sch....en teuer und für einen Tag wo man sie nutzen kann und will nicht wirklich praktisch.

      Bitte meldet Euch und schildert mir Eure Erfahrung bzw gebt mir alles was Ihr noch dazu findet!

      PeugeotPsycho schrieb:

      Rote Nummern sind ebenfall
      Is zu Überführungs- und Testfahrten ein zu setzen...
      Und es ist bei Kontrollen immer nur eine auslegeungssache und bei korrekt ausgefülltem Buch immer nur zu eurem Vorteil...
      Den zum aller größten Teil scheiterts am nicht oder nicht richtig ausgefülltem Buch...

      see ya

      PeugeotPsycho


      Genau , das ist der Punkt eintragen ins Buch dann sollte dies in Ordnung gehen .
      Anderfall kommt ihr dran wegen Steuerhinterziehung.
      Wir sprechen aus >Erfahrung ..
      :roll:

      präsi88 schrieb:

      Hast du keinen Freund bei einer Versicherung? Ne Doppelkarte und 20 Euro, ab zur Zulassungsstelle und eine 5 Tageszulassung geholt. Schon hast du Null Stress mit den COP´s.

      MFG
      Präsi


      Mein Reden...wer soviel Geld ins Auto steckt, sollte dabei nicht sparen.
      Man kann 100mal an nette Polizisten geraten die dazu nix sagen, aber irgendwann trifft man auf ein Ar... der es mit der Gesetzgebung ganz genau nimmt und dann bekommt der Händler einen dran und der Fahrer...das ist es doch nicht wert :wink:
      Die Polizei ist da gar nicht so bewandert in diesem Thema...
      Wenn ist es die Stadt die probleme macht...
      Und die halten dich dann nicht an sondern dokumentieren es und knippsen paar schöne fotos und schicken dir danach nen netten brief zudem du stellung nehmen musst...
      Danach setzt du nen nettes schreiben auf und schickst es denen zurück und schon ist die sache auch wieder gegessen...
      Du sagst gerade die Stadt macht da Probleme...wer bitte lässt sein Auto mit roten Kennzeichen auf nen Parkplatz alleine steht...also ich dachte immer die macht man gleich wieder ab...auch auf Treffen, sowie man auf dem Gelände ist ab- und beim verlassen wieder dranmachen...oder nicht?
      Geht ja nicht nur ums stehen...Irgendwie muss das Auto ja auch dahin bewegt werden oder nicht???Und nicht nur auf dem treffen sondern auch den ganzen weg dahin...
      Die Polizei macht sich auch so gut wie nie die mühe autos mit roten nummern zu kontrollieren...Wie gesagt gehts da nur ums buch und nicht wo ich hin will oder was ich gerade mit den nummern mache...