Was macht ihr zu Weihnachten ?!

      Oh Du Fröhliche!!!
      Es ist wieder einmal Dezember, für mich die schlimmste Zeit im Jahr. Das Weihnachtsfest steht wieder mir all sein Grausamkeiten vor der Tür. Ich mag nicht das verlogene Getue der Leute, die nicht einmal wissen, weshalb dieses Fest überhaupt gefeiert wird. Zumindest einige davon. Also wie gesagt ich hasse Weihnachten. Nicht ohne Grund. Meine Mutter konnte es Früher kaum abwarten bis die Weihnachtszeit kam, dann verschwand sie in der Küche, rührte Unmengen von Teig an, bestand darauf das ich den glibberigen Teig aus der Schüssel schluckte, da das ja alle Kinder angeblich gerne machten und backte stundenlang wie von Sinnen. Doch noch viel schlimmer als dieses süße Zeugs ist der Gesang. Menschen die vorher noch niemals einen Ton halten konnten, stehen nun gemeinsam eventuell noch Arm in Arm geschlungen um einen zum Tode verurteilten Weihnachtsbaum und singen „Oh Tannenbaum-wie grün sind deine Blätter.“! Jeder halbwegs gebildete Mensch zieht sich zu diesem Zeitpunkt kopfschüttelnd zurück und macht sich Gedanken über dieses Lied „Wie grün sind deine Blätter“ – Blätter??? Das wäre der erste Nadelbaum der Blätter hat.
      Doch es geht noch weiter, es kommt noch schlimmer. Im ganzen Haus verteilt stehen Figuren, Weihnachtsmänner mit dicken Bäuchen und rotweißen Kutten. Kein Mensch weiß, das dies ein Werbegag von Coca Cola war. Wirklich. Die ersten Weihnachtsmänner hatten noch festliche farbige Gewänder (kein rot-weiß). Die armen Kinder werden in einer erfundenen Werbewelt großgezogen, die ihnen den Bezug zum wahren Leben raubt. Zum Beispiel „Mama sind alle Kühe lila?“ – wo kommt das wohl her. Das arme Kind hat noch keine echte Kuh zu Gesicht bekommen und glaubt der schönen Schokoladenwerbung. Wie groß muss die Enttäuschung sein, wenn die erste Kuh, die dem Kind über den Weg läuft ein verwaschenes Braun hat. Na ja. Weihnachten-das Fest der Nächstenliebe. Mein Lieblingsthema. Alle Leute finden sich in der Kirche ein und werden von einem Mann in schwarz darüber aufgeklärt, was irgendwelche Apostel früher taten. Einige sitzen in der Bankreihe und schlafen, andere haben Dinge im Kopf die in der Kirche fehl am Platz sind. Nach einer Stunde der Besinnung lässt der Pfarrer sein Körbchen durch die Menge wandern und bittet eine kleine Spende, für die Bedürftigen der Welt – das er damit sich gemeint hat wird natürlich wissentlich verschwiegen. Jeder gibt mit einem Lächeln im Gesicht einige Münzen und mit zusammengekniffenen Zähnen schluckt jeder die Frage hinunter weshalb man eigentlich das ganze Jahr über Kirchensteuern bezahlt und niemand weiß wohin das Geld verschwindet. Ich habe da so meine Ahnung. Doch ich schweige und hoffe, dass es wirklich eine Hölle gibt. Ha wird das eine Freude sein, wenn sich dort die ganze Kirche wieder findet. Aber gut lassen wir das.
      Hab ich bereits erwähnt das ich Weihnachten hasse?
      Kommen wir zum Fernsehen. Wie in jedem Jahr das gleiche Programm. Seit Jahren wurden eine Woche vor Weihnachten die alten Fernsehhefte einfach kopiert und als neu verkauft. Bisher hat es niemand gemerkt, achtet im nächsten Jahr mal darauf!!!
      Kennt ihr „Abenezer Scrogge“? Natürlich, jeder kennt den armen Kerl der an Weihnachten von 3 Geistern heimgesucht wird. Und dann ändert sich der krankhafte Geizhals innerhalb von 3 Stunden und wirft mit seinem wohlverdienten Geld nur so um sich. Hätte er wirklich Geld gehabt, dann hätte er sich eine Killerbrigade gekauft, die den 3 Geistern den Geist ausgemacht hätten – oder?
      Doch gut-ihr merkt, ich bin etwas erzürnt. Normalerweise bin ich gar nicht so – nur an Weihnachten.
      Hier, das finde ich toll, hab ich gesehen. Vor mir ein großes Kaufhaus, die Fenster voll mit Tannenbaumschmuck zum Sonderpreis. Ha ha. Diese alten Dinger liegen doch schon seit 10 Jahren in einem Regal, wurden in jedem Jahr abgestaubt und als Neuware zum Sonderpreis an dumme Weihnachtsblindgänger verkauft. Und die denken noch sie hätten ein Schnäppchen gemacht. Ja das ist Weihnachten-das Fest der Liebe: Liebe mein Stichwort. Maria die Mutter von Jesus. Wir erinnern uns – wurde schwanger obwohl sie kein geschlechtlichen Akt hatte – in Fachkreisen auch als unbefleckte Empfängnis bekannt. Nur bin ich mir nicht sicher. Alles ein klein wenig gelogen oder nur vom Sinn her falsch verstanden? Vielleicht gab es ja nur früher keine Flecken beim…-aber nun schweifen wir etwas ab vom Thema. Zurück zu Weihnachten. Geschenke. Ich bekomme ja immer Parfüm. Einmal hab ich mich vor Jahren geäußert und gesagt ich hätte gern ein Fläschchen Hugo Boss for Woman. Mittlerweile könnte ich den Hersteller beliefern falls der mal einen Engpass bekommen sollte. Ich freu mich schon auf die Fläschchen-äh Geschenke die ich in diesem Jahr bekommen werde. Doch nun fällt mir noch das schärfste ein. Kennt ihr Nicola? Eine emanzipierte, blondgelockte in rot weißen gestreiften Minikleidchen zu vernaschende Schokoladen-Weihnachtsfrau. Hab ich in einem Geschäft gesehen, ich schwöre stand im Regal. Wird der Weihnachtsmann verdrängt, kommt eine kleine Weihnachtsfrau mit einer langen Rute. Sozusagen eine kleine Weihnachts-Domina. Weihnachten wird von Jahr zu Jahr unheimlicher-oder?
      Noch was, habt ihr bemerkt, das jedes Jahr Weihnachten früher beginnt? Kaum hat der Bauch nach dem Verzehr von wohlschmeckenden Osterhasen sich etwas entspannt, erscheinen urplötzlich, einige Wochen später die ersten Frühweihnachtsmänner, die meist Oktober nicht überleben. Die Kinder freuen sich-Weihnachten fast das ganze Jahr. TOOLLLL. Ein hoch und ein Dankeschön an alle Großhandelsketten, die unseren Kindern diese Freude bereiten.

      In diesem Sinne fröhliche Weihnachten.

      opel engel schrieb:

      Daphne schrieb:

      denke, ich werde mich mal wieder die ganzen tage über mit meiner familie streiten. hab ich richtig bock drauf. ging heut am fon schon wieder gut ab. zukunftsdiskussion mit daddy. ^^
      hilfe. :(


      ...dazu sag ich, scheiß Weihnachten..., ich hasse Weihnachten :wink:


      auf jeden fall! gibt immer nur stress. und auf anhieb und unter zwang da jetzt für gute stimmung zu sorgen ist mir auch irgendwann zu doof. und dann nachdem man sich grad so richtig schön gezofft hat noch bescherung? boah, hab ich keinen bock drauf. :D