Motortausch Calibra 2,0 8V

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Also sogesehen denke ich ist das garkein Porblem würde nur mal nach einem Opel händler bei dir in der nähe fahren und mir eine Bedenklichkeitsbescheinigung geben lassen weil damit kriegst du den motor wesentlich leichter vom Tüv abgenommen und da siehst du dann auch was du alles umbauen musst ist alles aufgelistet was du mit übernehmen muss von diesem motor ..SO habe ich das auch bei meinen Escort gemacht da wurde auch der motor von 1,4 auf 2,0 motr aufgerüstet
    • hi. ich denke mal du redest vom c20 xe (150 ps). da es den seriemäßig schon im calibara gab ,müsse es wenig probleme beim eintragen geben. es wäre auf jeden falll einfacher dir einen neuen mit stärkeren motor zu kaufen. an deiner stelle würde ich mir überlegen was mehr sinn macht oder auch günstiger ist.
    • moin moin

      also das ist überhaupt kein problem besorge dir nen motor mit kabelbaum dann gehst du zu opel holst dir ne unbedenklichkeitsbescheinigung da steht alles drauf was du ändern musst und dann läuft das alles ;O))

      also ich habe von nem 2,0er 8v auf 2,5er v6 umgebaut und das war alles überhaupt kein problem auch beim tüv nicht wie gesagt unbedenklichkeitsbescheinigung motor mit motorkabelbaum und alles ist schick ;O))) achso das steuergerät brauchst du natürlich auch ;O)))

      am besten wäre natürlich du bekommst nen calibra der nen heckschaden hat dann hast du alles was du brauchst und musst nur noch umbauen ;O)))

      hoffe ich habe geholfen bis dann schönen gruß